Archiv | März 2013

Mein Garten mitte März

Garten16.maerz

 

ab und zu werde ich auch ein Foto von meinem Balkon aus ins Blog setzten.

Werbeanzeigen

Eingemachte Chili

Chilis.eingemacht

Ich wollte euch schon lange mal meine letztjährigen Chilis zeigen. Sie sind superfein. Und sehen auch so schön aus – finde ich, und meine Familie ;). Ein Stück Sommer im Glas! Das ideale Mitbringsel für Chililiebhaber und Liebhaberinnen.

Hoffentlich gibt es auch heuer Jalapeños. Dann werde ich sie wohl alle in Essig legen. Davon kann man nicht genug haben.

die Jalapeños

Ich bin spät dran mit meiner Chili Doku 😉 – Die Fotos sind schon 3 Tage alt… entschuldigung!

Am Sonntag also haben wir die Chilis pikiert. Ich pikiere nicht alles, doch diese Pflänzchen hier hatten einen langen und mittlerweile auch etwas langen und wackeligen Stiel.

Jalapeños

Das Pikieren hilft den Pflanzen in einigen Punkten. Erstens bekommen sie genug Platz und werden nicht von anderen gedrängt. (Pikiere ich mal nicht, entferne ich die schwachen Pflanzen bei Platzmangel). Weiter setzt man sie viel tiefer, und so entwickeln sie mehr Stabilität durch kurzere Stiele und auch wachsen mehr Wurzeln (aus eben diesen versenkten Stiele).

pikieren

Die Pflanzen versetze ich in schon einige Jahre alten Tontöpfe.

Pikieren1

Als die jungen Pflanzen ein eigenes Töpfchen bekommen haben – dürften sie wieder zurück auf das sonnige Fenstersims.

Pikiert1

Sofort kam auch die Inspektion vorbei 😉 – ein Beschnuppern und Begutachten – und alles ist okay!! 😀

Inspektion

Die Hühner

Die Hennen haben den Winter bestens überstanden und sind alle wohlauf. Wenn sie im Frühling wieder in ihres Sommerquartier ziehen, ist das Federkleid so weiss. (Im Herbst wechseln sie den und laufen eine Zeit lang wie gerupft spazieren 😉 ) Auch ist mein Kühlschrank wieder gut mit Eiern ausgestattet. Das freut mich natürlich auch sehr. 🙂
Hennen

Obstbäume & Beerensträuche

Die Knospen sind prall…

 

Hier die Aprikose:

Aprikose

Aprikose1

 

~

Der Birnbaum, er hat sich sehr gut erholt. Nun müsste der Gärtner vorbeischauen, damit der Baum wieder eine gute Form erhält.

Birnbaum

Birnbaum1

Jostabeere

 

~

Die Jostabeere:

jostabeere1

 

~

Die Zwetschge macht mir Sorgen. Der noch dünne Stamm wurde von den Katzen aufgekratzt. Ich muss ihn wohl einbinden. Auch sonst macht er mir keinen so gesunden und starken Eindruck. Wir werden sehen…

Zwetschge

~

Die Johannisbeere:

johannisbeere

~

Die Brombeere :

Brombeere

~

Die Korbweide blüht bald :):

Korbweide

~

Der Kirschbaum:

Kirschbaum

~

Der Apfelbaum, Cox orange:

Apfelbaum

die Rabatte vor dem Haus

Ich war heute in den Garten. Habe hie und da etwas festgehalten. Hier zeige ich euch die Bilder…

Rabatte

Da schaut schon so einiges aus der Erde. Unter anderem sind es die Tulpen, die spriessen,  Muscari,  Osterglocken, Krokusse Schneeglöckchen und Lavendel. Man erkennt auch letztjähriges Löwenmaul. Es treibt auch dort…. so darf es bleiben ;).

Löwenmaul

Zwei Schneeglöckchen blühen. Leider sind die beiden Fotos davon mir heute nicht gelungen… 😦

20. Februar

Die Jalapeños haben gekeimt und waren zu dem Zeitpunkt schon grün. Bei vielen Pflänzchen hatten sich schon beide Keimblätter aus der leeren Samenhülse sich befreit. Hier ein kurzer Fotoreport 😉

jalapeños

 

februar 084

 

Vor genau 10 Tagen war auch das mexikanische Bohnenkraut  http://de.wikipedia.org/wiki/Mexikanischer_Dr%C3%BCseng%C3%A4nsefu%C3%9F schon schön gewachsen. Ich freue mich auf frischen Epazote. Wollt ihr sehen? 🙂

februar 073

 

epazote