Tag-Archiv | verwelkt

Geflochten


Zwiebelgewächsen sollte man die noch grünen Blätter niemals nach der Blüte wegschneiden. Die Zwiebel braucht deren Kraft und Energie zur Stärkung. Sie zieht alles wieder in sich zurück und ist so optimal für nächsten Frühling vorbereitet.
Nur sind diese Blätter mit der Zeit nicht mehr unbedingt hübsch anzuschauen. Früher habe ich sie einfach flach auf den Boden gedrückt.
Dieses Jahr habe ich sie zu Zöpfe geflochten. Mir gefällt diese witzige Idee meiner Tante zwischen den neuen Blumen. So sind die welken Blätter nicht nur schön, sondern gleich noch eine Zierde und ein Hingucker.
Zum nachmachen empfohlen 🙂

Advertisements

erwachende Blumen

Tulpen strecken das Köpfchen aus der Erde.

Die Primel guckt mich verschlafen an.

Narzissen, oder Osterglocken erwachen langsam.

Und meine ersten beiden Sonnenschmeichler neigen dem Tod entgegen. Für sie wars schon dieses Jahr…… schlaft gut… bis nächsten Frühling!