Tag-Archiv | Johannisbeere

Die Johannisbeere

Johannisbeere3 Sträucher haben wir – 2 frühe und eine etwas spätere Johannisbeere.

Die beiden frühen haben wir geerntet – entsaftet und heute wird da nach http://markgraeflerin.wordpress.com/2011/07/10/weise-johannisbeeren/ Rezept einen Gelee gekocht. Mal schauen ob da Martini reinkommt – Vielleicht gibt es später Bilder davon.

 

Advertisements

Johannisbeere

mai johannisbeere

 

Alle 3 Sträucher sind überladen mit Beeren! Wow! da reicht es mir sicherlich um Gelee daraus zu kochen. Mmmmmmmmmmmhhhhh 😉

Übrigens musste ich das in Bild s/w bringen – was im Gartenblog ja nicht gerade alltag ist. 🙂

Die Früchtchen entwikeln sich

AprikoseDie Aprikose.

Schaut mal wie sehr sie schon gewachsen sind! Ich habe grosse Freude beim betrachten unseres Aprikosenbaumes.Jedoch haben wir sie heuer nicht impfen lassen – ich hoffe es ist okay so. Einige Früchtchen sind schon etwa 2cm und andere haben noch die Blütenkrone an ihrer Spitze. Bin gespannt wieviele der zahlreichen Aprikosen reifen werden….

 

birne

 

Die Birne

Während einige Blumen noch in allerschönster Pracht blühen, erkennt man schon an einigen anderen dass sie befruchtet worden sind und eine kitzekleine Birne entsteht.

 

johannisbeere

 

Die Johannisbeere

Der Strauch ist wirklich total voll mit Blütendolden behängt. Wunderschön! Und auch da haben sich die ersten Beeren schön gebildet. Das wird ein Festschmaus!

maienkäfer

Die ersten Maienkäfer sind natürlich auch schon am fressen und dann völlig tollpatschig umherzufliegen….. Die Larven sind ein Graus….. 😉

 

 

 

 

 

 

Obstbäume & Beerensträuche

Die Knospen sind prall…

 

Hier die Aprikose:

Aprikose

Aprikose1

 

~

Der Birnbaum, er hat sich sehr gut erholt. Nun müsste der Gärtner vorbeischauen, damit der Baum wieder eine gute Form erhält.

Birnbaum

Birnbaum1

Jostabeere

 

~

Die Jostabeere:

jostabeere1

 

~

Die Zwetschge macht mir Sorgen. Der noch dünne Stamm wurde von den Katzen aufgekratzt. Ich muss ihn wohl einbinden. Auch sonst macht er mir keinen so gesunden und starken Eindruck. Wir werden sehen…

Zwetschge

~

Die Johannisbeere:

johannisbeere

~

Die Brombeere :

Brombeere

~

Die Korbweide blüht bald :):

Korbweide

~

Der Kirschbaum:

Kirschbaum

~

Der Apfelbaum, Cox orange:

Apfelbaum

heute im Garten, Impressionen

Die Aprikosen blühen schon sehr bald. Die rosa Knospen sind bereit – nur noch ein paar wenige warme Tage, dann öffnen sie sich dem Frühling entgegen.

Die Zwiebeln wurden ende August gesetzt und nun ist der Schnee endlich weg. Schon strecken die Frühlingszwiebeln die ersten zartgrünen Blätter aus der Erde

Die erste Petersilie kann man bald ernten. Dann geht es sehr schnell und sie blüht. Aus deren Samen wachsen dann im Herbst, spätestens nächsten Frühling neue Pflänzchen.

Auch der Mangold macht sich freudig auf um gross und stark zu werden, Auch er wird nach der ersten Ernte in die Höhe wachsen und nach der Blüte Samen bilden. Die sammle ich nicht ein, desshalb habe ich stets im April ein Garten voll Mangoldbabys 😉 .

Das ist letztjähriger Lauch. Nun ist er vom Schnee gebodigt und etwas aus der aufrecht wachsenden Form geraten – macht aber nichts, ihn kann ich ernten und sofort zum Verzehr gebrauchen.

 Die Jostabeeren sind auch bald zum Blühen soweit.

Das hier sind unsere Johannisbeeren. Auch hier ein Strauch voller Knospen.